"Kneipen" während einer Pandemie?

Zu "kneipen", also einen gemeinschaftlichen geselligen Abend in unserem Kneipraum im Ascanenhaus zu verbringen, ist während der Corona-Pandemie, aufgrund der erhöhen Ansteckungsgefahr und des generellen Versammlungsverbots, nicht möglich. Dennoch ist es uns wichtig, die Kontakte untereinander weiter zu pflegen und "Not macht erfinderisch".


Wir vereinbarten, unsere Semesterantrittskneipe "online" in einem digitalen Rahmen stattfinden zu lassen. Ein Novum in unserer über 100-jährigen Geschichte. Währende einer Kneipe gibt es immer gemeinschaftliche Aktivitäten aber eben auch individuelle Gesprächsthemen im kleineren Kreis. Wie lässt sich dies digital abbilden?


Technisch nutzen wir TeamSpeak. Hiermit hatten wir die Möglichkeit, Gesprächsräume zu erstellen. Alle Teilnehmer konnten im Hauptraum (virtuelle "Konstante") zusammenkommen, aber auch in weiteren Gesprächsräumen, in kleinere Gruppen, persönliche Unterhaltungen führen. Für die Liveübertragung der Bilder wurde ein zusätzlicher Video call Service genutzt. Ein vorhergehender Testlauf zeigte, dass es prinzipiell durchführbar ist und so konnte die erste "Online-Kneipe" der Burschenschaft Ascania steigen.


Semester-Antrittskneipe Sommersemester 2020

Das Internet ist in Deutschland bekanntlich "Neuland" (Merkel, 2013) und schnelles Internet sowieso. Die Internet-Geschwindigkeit in Deutschland bewegt sich im internationalen Vergleich auf Rang 31 (2019) und so war es leider von der Region anhängig, ob die Teilnehmer auch die Video-Übertragung störungsfrei nutzen konnten.


Trotz aller technischen Schwierigkeiten hat unser "Experiment" funktioniert. Nach drei Stunden "online" fand die Veranstaltung gegen 23.00 Uhr ihr offiziellen Ende. Einige der Teilnehmer haben sich über Mitternacht hinaus weiter unterhalten.

Treffen zu einem "Feierabendbier" (gemeinsamer Testlauf am 3. April)

Zusammenfassend war das breite Resümee: Zur Kontaktpflege und für den Informationsaustausch - in diesen Zeiten - ist eine Online-Kneipe eine durchführbare Alternative. Dennoch ist der "Spaßfaktor" bei einer "echten Kneipe" deutlich höher und wir freuen uns darauf, bald wieder physisch zusammenkommen zu dürfen.


#Friedberg#Ascania#Kneipe


44 Ansichten